Am 17. Mai wurde die Dokumentation „Marianna von Martines – Die vergessene Komponistin“ um 9:35 Uhr auf ORF 2 gezeigt. Die Salzburger Hofmusik wurde bei den Aufnahmen zur Kantate „Dixit Dominus“ von Martines gefilmt und ist auch in der Dokumentation hör- und sichtbar.

https://tv.orf.at/program/orf2/20200517/911158001/story

 

Nachsehen kann man die Dokumentation in der TVThek des ORF:

https://tvthek.orf.at/profile/matinee-am-Sonntag/6467629/matinee-am-Sonntag/14052110

mehr

MARIANNA MARTINES – Öffentliche Werkpräsentation „Dixit Dominus“

  1. Februar 2020, Salzburg

 

Mit Unterstützung von:

 

 

OESTIG

mehr

Logo Stars & Rising StarsFestival „Stars and rising stars“    http://www.starsandrisingstars.de

Mozart-Gala

Mojca Erdmann – Sopran

Idunnu Münch –  Mezzosopran

Charles Sy – Tenor

Als Gast: Wolfgang Holzmair – Bariton

 … mehr

25.01.2020

Salzburg grüßt Bonn | Beginn 18:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

Das Ensemble SALZBURGER HOFMUSIK begleitet auf historischen Instrumenten die großartige Sopranistin Susanne Bernhard sowie den internationalen Bassbariton Daniel Kotlinski bei Arien und Duetten von Beethoven und Mozart. Unter der Leitung am Hammerklavier von Wolfgang Brunner.

 

Bildnachweis: Steigenberger Hotels AG

mehr

Flyer15.12.2019, 15:00 Uhr

Basiliek Onze-Lieve-Vrouw Van Hanswijk
Hanswijkstraat
2800 MECHELEN

Musikalische Weihnacht in Salzburg

Das Programm schlägt einen Bogen von der spätmittelalterlichen Musiktradition in Salzburg, deren Melodien noch Mozart, Michael Haydn und ihrer Zeitgenossen der Wiener Klassik gekannt haben. Es zeigt auch die hochvirtuose Tradition aus der barocken höfischen und geistlichen Musik der Salzburger Fürst-Erzbischöfe, die den kulturellen Boden für ein Genie wie Mozart bereitete.mehr

Marianna Herzig – Sopran

Ernst Schlader – historische Klarinetten

Wolfgang Brunner – Hammerflügel

Rezension:… mehr

Im Rahmen der SALZBURGER HAYDN-WOCHE und in Kooperation mit der Michael Haydn-Gesellschaft und der Universität Mozarteum Salzburg führte die Salzburger Hofmusik unter der Leitung von Wolfgang Brunner im September 2015 das Singspiel MH 118 des „Salzburger Haydn“ als halbszenische Aufführung nach über zwei Jahrhunderten wieder in seiner puren musikalischen Schönheit an seinem Enstehungsort auf, und nun endlich erscheint „Die Wahrheit der Natur“ auch auf CD.… mehr

Konzertante Aufführung am 01.10.2019 um 19:00 Uhr
Solitär | Universität Mozarteum

Eine einfache, aber gut gebaute Story mit erstklassiger Musik – so könnte man Johann Michael Haydns Vertonung des Singspiels „Die Ährenleserin“ umschreiben. Komponiert 1788 als anrührende pädagogische Erbauungsliteratur für die Benediktiner in Kremsmünster und Salzburg, dürfte die Ausgrabung wohl seither nie wieder aufgeführt worden sein.… mehr