Michael Haydn – Complete Wind Concertos Vol. 2

Johann Michael Haydn

CD-Bestellung

JPC.de | Amazon.de | iTunes

Funkelnde Haydn-Juwelen
„Eine Menge funkelnder Juwelen. Eine rundum begeisternde CD, die süchtig nach der angekündigten Fortsetzung macht!“, schrieb die österreichische Kultur-Tageszeitung drehpunktkultur zu Vol. 1 unserer Edition mit sämtlichen Bläserkonzerten von Michael Haydn und, voilà , nun Vol. 2. Und wieder zeugt die Fülle unterschiedlichster Soloinstrumente in den Serenaden und Konzerten von einer für Michael Haydn typischen Experimentierfreude. Dabei entwickelte er auch eine persönliche Note, die von einem musikalischen Humor und Einfallsreichtum geprägt ist, wie man sie bei Wolfgang Amadé Mozart in ähnlicher Weise nicht vorfindet. Seine Kompositionen sprechen den Zuhörer unmittelbar an. Durch sparsame Verwendung komplexer Strukturen ist die Musik für Solo-Instrumente einfach zu hören. Typisch ist einerseits die Erfindung schöner gesanglicher Melodien, andererseits aber auch die Herausforderung der Solisten durch höchst virtuose und technisch schwierige Passagen. Die Salzburger Hofmusikkapelle hatte hervorragende Musiker zur Verfügung, die Haydn hier mit entsprechenden Aufgaben betrauen konnte. Die Salzburger Hofmusik steht genau in dieser Tradition.

Konzert für Horn und Orchester D-Dur (Concertino)
1. Allegro moderato
2. Adagio
3. Allegro

Konzert für Flöte und Orchester D-Dur (Concertino)
4. Allegro moderato
5. Adagio
6. Menuetto – Trio

Concertino für Posaune und Orchester F-Dur
7. Larghetto

Konzert für Trompete und Orchester Nr. 2 C-Dur
8. Adagio Start
9. Allegro molto Start

Concertino für Horn, Posaune und Orchester C-Dur (Aus Serenade MH 60)
10. Adagio Start
11. Allegro molto Start

Concertino für Fagott und Orchester B-Dur
12Adagio ma non troppo Start

Romanze für Horn und Orchester As-Dur
(nach dem Konzert für Horn und Orchester KV 447 von W.A. Mozart)
13. Larghetto

← Discographie | ↑ Top